SeelsorgeSeelsorge und Pflege

In den letzten Jahren wird zunehmend neben der Medizin und der Pflege der spirituelle Aspekt für die Heilung von Menschen in den Blick genommen. Eine heile Seele lässt Menschen gesund werden.

Seelsorgerlich-spirituelle Begleitung in der Pflege hilft Menschen auszuhalten, was schmerzt, um dabei zu entdecken, was sie am Lebern hält und stärkt. Eine lebendige Beziehung zu Gott hilft bei der Suche nach dem Sinn im Leben.    

Gewalt in der Pflege

Gewalt in der Pflege beschränkt sich nicht nur auf die Pflegebedürftigen. Im Pflegealltag sind auch die Pflegekräfte betroffen oder Pflegebedürftige werden untereinander gewalttätig.

Weiterlesen

Kultursensibilität

Migranten und Migrantinnen der 1. Stunden werden älter. Sie sind pflegebedürftig geworden. Kultursensible Pflege geht auf ihre Bedürfnisse ein und berücksichtigt die religösen Hintergründe.

Weiterlesen

Ethikberatung

Immer wieder kommt es in Alltagssituationen zu ethischen Fragestellungen, auf die es keine eindeutigen Antworten gibt.

weiterlesen

Advanced Care Planning

Die Mehrzahl der älteren Menschen besitzt keine Patientenverfügung. Besonders Singles haben versäumt Personen zu bestimmen, die für sie als Betreuter und Betreuerin auftreten. Die gesundheitliche Vorsorgeplanung ist ein freiwillige Gesprächsangebot, um die letzten Dinge zu regeln.

Weiterlesen

Traumata / Kriegstraumata

Warum beschäftigen uns heute die Kriegstraumata der älteren Generation nachdem der Krieg über 70 Jahre vorüber ist? Mit dem zunehmenden Alter lassen die inneren Kräfte nach, die Symptome von kriegsbedingten Traumata zu kontrollieren.

Weiterlesen

Pflege

Was macht gute Pflege aus? Diakonische Pflege orientiert ihre Unterstützung an den vorhandenen Ressourcen der Pflegebedürftigen und unterstützt sie, ihre Selbstständigkeit so lange als möglich aufrechtzuerhalten.

weiterlesen