Zu den Inhalten springen

Servicenavigation

Schriftgröße
Kontrast 
Herzlich willkommen.

Achtung Baustelle!

Wir arbeiten im Augenblick an einem neuen Auftritt für die Homepage „Seelsorge im Alter“. Im September 2018  erwartet Sie ein verbessertes Angebot zum Thema Seelsorge im Alter. Bis dahin bitten wir Sie um Verständnis, wenn Sie den gewohnten Service nicht in vollem Umfang abrufen können. Ihr Redaktionsteam „Seelsorge im Alter“

Beginn Inhalte

An(ge)dacht - Gedankenimpulse zum Nach-Denken und Voraus-Schauen

© Peter Gaymann

© Peter Gaymann

Sie schmunzeln über diese Karikatur? Wenn ja, warum? Wenn ja, stellt sich die Frage:  Darf man über an Demenz Erkrankte lachen?
Gewiss, es ist eine Gratwanderung. Auslachen geht gar nicht, aber miteinander lachen - das schon.
Stellen Sie sich vor, sie stehen neben der Frau. Was würden Sie ihr sagen?


Gottesdienste und Andachten

Gottesdienst "Hände - Salbung"
"Ich habe dich eingezeichnet in meine Hände"
Pfarrerin Astrid Eisenreich, Diakonin Barbara Eberle

Symbol Mond - Liedpredigt
"Der Mond ist aufgegangen" von Matthias Claudius
Liedpredigt
Pfarrer Gerd W. Ziegler

Auf Sie kommt es an

Materialien aus dem Seelsorgealltag  
Sie halten Gottesdienste und Andachten in Pflegeheimen. Sie  haben viele eigene Texte,  hilfreiche Gedanken
ein großes Erfahrungsspektrum
in der Seelsorge im Alter.
Zusendungen an: info@seelsorge-im-alter.de

Altenheimseelsorge bei Facebook

Hier gelangen Sie zur Facebook-Gruppe der Altenheimseelsorge.
 

Gemeinsam in der Gemeinde

Wie Pflege und Versorgung gemeinsam am Ort geleistet werden können

Eine Veranstaltung des Diakonischen Werks Württemberg am 18. September 2018
 
Ort: CVJM Stuttgart, Büchsenstr. 37, Stadtmitte 

Unplanbares planen?

Ethikberatung und Gesundheitliche Vorausplanung

Veranstaltung in der Evangelischen Akademie Bad Boll am 9. November 2018
 

"Alt, Älter, Noch Älter!"

Fachtag der evangelischen Kirchen Süddeutschlands  
Freitag, 19. Oktober 2018, 10:00-16:00 Uhr

Ort:
 75177 Pforzheim, Evangelische Thomasgemeinde, Karl-Bührer Str. 5
Referent: Prof. Dr. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie Heidelberg
Die Ausschreibung finden Sie im Kursbuch des Diakonischen Werks Württemberg auf Seite 40.

Fachtag "Die Zukunft des Alterns"

Beratung für Menschen ab 65 und ihre Angehörige

Eine Veranstaltung der Psychologischen Beratungsstelle des Diakonischen Werkes im Landkreis Lörrach am 28. November 2018.
Ort: Hebelsaal des Dreiländermuseums, Basler Str. 143 in 79540 Lörrach                

Marktplatz „Inklusion leben“

Im Rahmen des Aktionsplans „Inklusion leben“ wird der Hospitalhof in Stuttgart am 4. Oktober 2018 zwischen 13 und 18 Uhr zu einem bunten Marktplatz. Dabei wird erleb- und spürbar, wie Teilhabe und Inklusion in Landeskirche und Diakonie Württemberg gelebt werden: An Marktständen, in Diskussions-Foren, bei Bühnen-Aktionen und beim gemeinsamen Erleben der Vielfalt von Menschen und Aktionen. Mit dabei sind Landesbischof Frank Otfried July, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann und Vertreterinnen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Termin: 4. Oktober 2018, 13 – 18 Uhr
Ort: Hospitalhof Stuttgart

Literaturtipps

Pásztor, Susann:
Und da steht einer auf und öffnet das Fenster

Das Buch von Susann Pásztor erhielt Mai 2018 den diesjährigen...

Wöger, Sabine:
Wissenswertes für Betroffene, Angehörige und Betreuende

Die Autorin lässt Betroffene und Angehörige von an Demenz erkrankten...

Hauptnavigation unten
Servicenavigation unten
Evangelische Landeskirche in Württemberg Diakonie - Stark für Andere