Fort- und WeiterbildungenFortbildungseinrichtungen

Fortbildungen der AltenPflegeHeimSeelsorge Württemberg

Der jährliche Konvent der AltenPflegeheimSeelsorge in Württemberg nimmt die Themen der APHS auf und bietet eine Plattform, um sich in der Seelsorge weiterzubilden. Die Arbeitskreise APHS in den Kirchenbezirken der württembergischen Landeskirche erstellen Fortbildungsangebote und bieten Veranstaltungen zur seelsorglichen Begleitung vor Ort an. Seelsorge im Alter erfordert gut ausgebildete Begleiter und Begleiterinnen, die hören und aufnehmen, was Menschen im Alter bewegt.

Krankheitsbilder der DEMENZ und Umgang mit "herausfordernden" Verhaltensweisen I 21.10.2021, 15.30-17.30 Uhr I Winnenden & online

Fortbildung der Evangelischen AltenPflegeHeimSeelsorge Württemberg für Pfarrer*innen und Diakon*innen, Leitende in Pflegeheimen, Pflege- und Betreuungskräfte, Mitarbeitende von Diakonie-/Sozialstationen und Ehrenamtliche in Besuchsdiensten in den Kirchenbezirken Backnang, Waiblingen, Schorndorf
 

Termin: 21. Oktober 2021, 14-17.30 Uhr

Ort:  Haus im Schelmenholz, Forststraße 45, 71364 Winnenden

 

 

 

 

Fortbildung unter Corona Bedinungungen

Die Fortbildungen für Pfarrer:innen und Diakon:innen im Bereich AltenHeimPflegeSeelsorge in Württemberg sind im Bildungsportal der Landeskirche unter Fort- und Weiterbildung für den Pfarrdienst zu finden.
weiter lesen

Neue Pflegewelten 4.0 I 18.11.2021 I Biberach

Moderne Technologien verändern die Pflege. Sie erleichtern die Arbeit, bringen aber auch grundlegende Fragen mit sich. Unsere Welt wird digitaler, auch die der älteren Generationen. Wer selbstständig am gesellschaftlichen Leben teilhaben will, braucht vermehrt einen Internetzugang, muss dazu aber nicht mehr sein Zimmer verlassen. Bis jedoch Roboter Pflegebedürftige betreuen, wird noch Zeit vergehen.

Welche Chancen und welche Risiken bringt die Digitalisierung für ältere Menschen mit sich und wie entwickelt sich die digitalbasierte Pflegewelt? Wie sind diese Veränderungen ethisch einzuordnen?

Der Studientag soll einen Überblick über die derzeitigen Veränderungen der Pflege im häuslichen und stationären Bereich geben. Möglichkeiten der Teilhabe von älteren Menschen durch die Digitalisierung aufzeigen, sowie einen kritischen Blick aus ethischer Sicht auf all diese Veränderungen werfen.

Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Grundqualifikation Altenheimseelsorge - Nonverbale Kommunikation I 03.-05.11.2021 I Karlsruhe

Mit Menschen mit Demenz emotional und nonverbal kommunizieren.
In Inputs und in vielen praktischen Übungen werden Wege erprobt, mit Menschen mit einer Demenz in Kontakt zu treten: Verbal, über Humor, ohne Worte. Wie können auch scheinbar „nicht mehr ansprechbare“ Personen kommunizieren und wie können sie begleitet werden?
Datum:
03.11.2021 14:00 Uhr - 05.11.2021 12:30 Uhr
Veranstalter: 
Ev. Oberkirchenrat Karlsruhe in Kooperation mit Ev. Oberkirchenrat Stuttgart
Veranstaltungsort: 
Thomashof
Stupfericher Weg 1
76227 Karlsruhe
Kursnummer:
5.23
Leitung:
Dr. Urte Bejick, Theologin, Karlsruhe; Johannes Bröckel, Pfarrer, Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart
Referentin:
Dr. Svenja Sachweh, talkcare, Bochum
Anmeldung:
Evangelischer Oberkirchenrat, Referat 3.2

Kursbuch 2021 - Fortbildungsangebote des Diakonischen Werks Württemberg

Das Diakonische Werk Württemberg bietet zahlreiche Fortbildungen an. Fachübergreifende Angebote zu ethischen Fragen oder für Führungskräfte sind ebenso im Programm wie Angebote aus dem Bereich der Pflege, Seelsorge und aus vielen weiteren diakonischen Bereichen

Kursbuch DWW 2021

Fortbildungen der Altenheimseelsorge Baden

Das Referat Altenheimseelsorge der Diakonie Baden hilft Einrichtungen der Altenhilfe dabei, Konzepte der Seelsorge aber auch Rituale zu erarbeiten. Haupt- und Ehrenamtliche werden durch Fortbildungen, Fachtage und  Arbeitshilfen in ihrer Arbeit unterstützt.

Amt für Gemeindedienst (afg) Bayern

Das Amt für Gemeindedienst (afg) in Nürnberg bietet Fortbildungen u. a. im Bereich der Altenheimseelsorge an. Das Fortbildungsprogramm der Arbeitsgemeinschaft Altenheimseelsorge setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen, die teils regional, teils bayernweit angeboten werden. Afg bietet sowohl einzelne Kurstage, als auch kompakte, mehrtägige Grundlagenfortbildungen an.

Prädikantenarbeit

Durch den Prädikantendienst werden Gemeindemitglieder ehrenamtlich an der öffentlichen Verkündigung des Wortes Gottes beteiligt. Entsprechend ausgebildete und beauftragte Frauen und Männer können selbständig Gottesdienste leiten und predigen.