Zu den Inhalten springen

Servicenavigation

Schriftgröße
Kontrast 
||Start > Fortbildung > Fort- und Weiterbildung > Fort- und Weiterbildung > Forum Seelsorge im Alter
Beginn Inhalte
Forum Seelsorge im Alter

3. Forum Seelsorge im Alter am 29. Juni 2017 in Stuttgart

Vortrag: "Demenzsensible Gemeinde - Dabei und mittendrin - Antje Koehler
Demenz hat Zukunft. Alle 4 Sekunden wird weltweit neue die Diagnose Demenz gestellt. In Deutschland sind gegenwärtig bis zu 1,5 Millionen von einer Demenz betroffen. Diese Zahl wird sich in den kommenden Jahren weiter erhöhen und hat umfassende Auswirkungen für die betroffenen Menschen und ihre Familien. Die christlichen Kirchen stellt diese Entwicklung vor neue Herausforderungen, Aufgaben und Chancen. Da die Altersstruktur der Kirchengemeinden vielerorts der Gesellschaft um bis zu 30 Jahren voraus ist, ist die gesellschaftliche Zukunft längst kirchliche Realität.
http://www.demenz-sensibel.de/

Vortrag: Wie Miss Marple der Verständigung mit demenzkranken Menschen auf die Sprünge helfen kann - Dr. Svenja Sachweh
Die Begegnung mit demenziell erkrankten Menschen bringt auch kommunikative Grenzerfahrungen mit sich, die so manchen Mitarbeiter in Pflege und Betreuung frustriert. Nicht wenige Gespräche nehmen eine absurde Wendung, oder sie versiegen angesichts beiderseitiger Verständnisschwierigkeiten völlig. Wissen sie jedoch darüber Bescheid, wie kreativ Betroffene oft ihre Probleme mit der Wortfindungen umgehen, wird ihnen klar, dass sich hinter der so merkwürdig klingenden Oberfläche des Gesagten durchaus ein verstehbarer Sinn verbergen kann. Mit anderen Worten: Mit der so rätselhaft klingenden Frage "Krieg` ich noch das Weiße für die Personalflüssigkeit?" bittet sie jemand um Milch in seinem Kaffee! Für eine respektvolle und effektive Verständigung mit pflegebedürftigen Menschen braucht es nicht viele Worte, aber die richtigen.
(siehe Anlage)

Workshop 3: Auszeit für Menschen Menschen mit Demenz - Marbach
Kontakt:       Diakonin Carmen Meinhardt-Pfleiderer - Marbach
              

Workshop 4: Bürgernetzwerk für das Altwerden Zuhause - Unterensingen
Kontakt:       Kontaktstelle BN_Unterensingen - Susanne Zeeb

 

Workshop 5: "Lebenswert" Nachbarschaft lebendig gestalten
                      Evangelische Kreuzkirchengemeinde Reutlingen

Kontakt:       "lebenswert"

 

Workshop 6: Sorgende Gemeinde - Bonlanden-Filderstadt
Kontakt:       Evangelischer Krankenpflegeverein Bonlanden 
                    Diakon Michael Schneider

 

Workshop 7: Seniorentelefon Dreiklang - Telefonische Begleitung im Alter
Kontakt:       Evangelische Gesellschaft Stuttgart - Ingrid Braitmaier

 

Workshop 8: Leben im Quartier - Sindelfingen Eichholz
Kontakt:       Ökumenische Sozialstation Sindelfingen 
                    Gemeindeschwester Christiane Hummel-Mayer

 

Workshop: 9: Sofia - Selbstständig in Ostfildern auch im Alter
Kontakt:        Sofia - Ostfilden - Pfarrer i.R. Richard Genth

Programm - Flyer 

 



 

 

 




Hauptnavigation unten
Servicenavigation unten
Evangelische Landeskirche in Württemberg Diakonie - Stark für Andere